Kurzgeschichten

Anthologien

Nüsse für den Winter

Herausgeber: Pohlmann Verlag

Inhalt

Kinder sind nicht alle gleich. Dadurch ist so mancher Streit im Kinder-Alltag vorprogrammiert. Mit großer Freude und Optimismus haben 45 Autor*Innen insgesamt 51 spannende und ausdrucksvolle Fabeln niedergeschrieben. Die kleinen Alltagsgeschichten sollen Kindern dabei helfen, den richtigen Umgang miteinander zu lernen. Sie zeigen auf, dass alle Menschen auch dann Freunde sein können, wenn sie z.B. anders aussehen oder sprechen, einer anderen Rasse zugehören oder eine Behinderung haben. In den herbst- und winterlichen Vorlesegeschichten für Kinder ab 4 Jahre dreht sich alles rund ums gemeinsame Spielen, Vertrauen schaffen, Freundschaften schließen, einander helfen, Streit schlichten und (Seelen-)Konflikte lösen. Die Geschichten wurden von den Autor*Innen teilweise selber, aber auch von anderen namhaften Künstler*Innen liebevoll illustriert.

Erscheinungsdatum

erschienen am 04.09.2020

Mein Beitrag

Meine Kurzgeschichte "Stachli findet einen Freund" beschäftigt sich mit den Themen Mobbing und soziale Isolation, sowie dem Wert einer echten Freundschaft.
Hier ein kleiner Eindruck:

„Hallo, darf ich mich zu dir setzen?“, fragt eine fröhliche Stimme plötzlich.

Schniefend sieht Stachli auf, doch erkennt das Mädchen nicht.

„Hast du denn keine Angst vor mir?“, fragt Stachli leise.

„Nein, wieso denn?“, fragt das Mädchen lächelnd.

„Alle haben Angst vor mir, wegen meinen Stacheln.“

„Ich finde deine Stacheln toll. Sie machen dich zu etwas Besonderem.“